Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

obeligen stV. (5 Belege) MWV  

StrKD 7, 81 ^+ und si in zu jungest viengen!/ der lop, der lege billich obe!/ waz dem geiagde und dem lobe/ vil wol
StrKD 7, 145 ist ninder gut/ wan da heim bi der glut./ do leit der toren lop wol obe,/ gelich der gebauren lobe,/ die
Wernh 553 du stiftest michel wunder/ durch daz du im allem obe lîst$(A:obewesen). $[*4*ob *5*in *6*allen *7*bist $]/ dîner gescheffede du gîst $[*2*geschefte
Wernh A 1246 alle schunden/ ze gotes dienst vn̄ sinem lobe,/ dem si lak stetichleichen obe./ ir denhein waz so weise./ si az die
Wernh D 4765 in wenden./ ia mag er wol uerenden/ swaz uns sorgen obelit./ er ist der die gnade git/ div iemer wert ane
Seite drucken