Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

phlm stM. (18 Belege) MWV  

BdN 236, 30 wil und dem der ez wil. //VON DEM WAZZERPFRD. /Equus fluminis haizt ain wazzerpfrt. daz ist ain merwunder gegen der sunnen
EnikWchr 18979 daz durch des herren knicrch/ ein wazzer ran und ein pfloum,/ des nam der herr wol goum./ er frgt die liut
EnikWchr 18982 goum./ er frgt die liut der mre,/ von wannen der pflm wre/ gerunnen, der d s lter vlz./ des frgens in
Eracl 4708 ligen vant/ (des het er erbiten kme)/ an einem grzen phlme,/ der gein dem riuzeschen mere flz,/ der was drte unde
Eracl 4712 was drte unde grz./ daz buoch saget uns alsus,/ der phlme hiez Danbius./ zeiner brcke, d man ber reit,/ d het
GvJudenb 2076 macht durch da ein witen roum,/ da von ain zwivaltic phloum/ floz ouz sinem hercen g#;eut,/ der ain wazzer, der ander
GvJudenb 3697 von dir schiet,/ einen weck ich geret/ uf pi dem phloume;/ hart und choume/ gie ich dichk an manger stat,/ wand
KvHeimUrst 1915 hch,/ manigen ich dar ber zch/ allez f b dem phlme./ doch erstrebete ich vil chme,/ st mir der spse zeran./
Ottok 9672 Pln,/ durch Kals und durch Pomern/ unz an der Wzel phlm./ durch gemach hiez im rm/ der kunic und snen Bheim
Ottok 14651 rede si giengen an die zullen/ und fuoren ber den phlm./ enge wart der rm/ von grzem gedrangen,/ d der von
Ottok 32818 bach, der ist niht kleine:/ stille unde seine/ der selbe phlme lief,/ hamelstetic und tief/ daz wazzer allenthalben ist./ wsheit unde
Ottok 33905 unde lant/ habent s wten rm,/ daz des mers ein phlm/ teilt ir bder hrschaft./ von des kunigs geselleschaft/ der von
Ottok 42951 mit dem her er sich nider liez/ b Swechent dem phlm./ si muosten haben rm/ wten und niht enge,/ ein raste
Ottok 47086 Yspani,/ des gewalt ht wten rm./ ouch scheidet nur ein phlm/ sn hrschaft und die mn,/ d mezen allerteglich sn/ vierzic
Ottok 52898 niht anders im frumt/ an sner fruhtprikeit,/ wan daz ein phlme breit/ durch daz lant fliuzet./ der selbe sich ergiuzet/ vierstunt
Parz 655,7 manec rter unde frouwe was./ in ein venster gein dem pflm/ nam er im sunder einen rm,/ d er und Arnve
SAlex 6729 funden./ dar nh in curzen stunden/ qumen si an eine flme/ grz und germe,/ di was Eufrates genant./ di lte, di
Wh 438,12 kunt./ etslche nmen unkunden rm,/ swenne si durh den vrischen pflm/ vluhen unz an den salzs./ swer begreif die barken ,/
Seite drucken