Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

rchgeiʒ stF. (7 Belege) MWV  

BdN 448, 14 //VON DEM GEGATROM. /Gegatromeus ist ain stain scheckot sam ain rchgaiz. der macht seinen tragr sighaft an streiten und mag im
Will 33, 1 dextram significantur. /%/Ih besuuron uvuih inkfruvon. b den rion. unte $[*7*rhegizzon rekeizen$] den hrzen. daz r mne uvnion ne/ vucchet. noh
Will 33, 1 significantur. /%/Ih besuuron uvuih inkfruvon. b den rion. unte $[*7*rhegizzon rekeizen$] den hrzen. daz r mne uvnion ne/ vucchet. noh ne
Will 47, 1 /Chre uudere ze mr uune min. uus gelh dro rion. $[*10*rekeizze$] unte dmo hntcalbe. in den gebrgon bethel. O sponse. du
Will 59, 2 dr rion. de der uuidenent nter den llion. nze der $[*1*rhegizze rekeize$] t%/ag f g. unte der n%/aht scato hna uuche. Dne
Will 59, 2 rion. de der uuidenent nter den llion. nze der $[*1*rhegizze rekeize$] t%/ag f g. unte der n%/aht scato hna uuche. Dne doctores.
Will 115, 2 der rion. Dne doctores. de der mt lacte diuini uerbi $[*1*rekeizzo$] zehent bide iudaicum populum. ih gentilem: de sint glch dn
Seite drucken