Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

ruore stF. (47 Belege) MWV  

BdN 82, 35 denn gar lauter und süez und ist guot zuo der ruor, daz diu verstê, und zuo dem rôten fluz. die visch
BdN 320, 12 huosten. die süezen küten gezzen sint guot für des leibes ruor, die dâ kümt von hitz und von der krankhait der
BdN 320, 28 begernt. daz wazzer nüehtarn getrunken verstellt den leib an der ruor, aber ez pringt dick die permuoter in dem leib. aber
BdN 325, 29 fäuhten in dem menschen zesträwent und verzernt. wer des leibs ruor oder hinganch hab ze vast, der koch des paums früht
BdN 332, 6 für daz undäwen ze dem mund und wider des leibes ruor. der paum hât auch ainen edeln smack, und war zuo
BdN 340, 14 honig macht diu vinstern augen klâr und vertreibt des leibes ruor oder daz hinlaufen. //VON DEM PIRPAUM. /Pirus haizt ain pirpaum.
BdN 341, 33 besprengen und behalten in ainem hülzeinen vaz; diu macht die ruor verstên in dem leibe. ir harz pricht den stain in
BdN 343, 25 kamp, dâ daz püschel stêt, daz ist guot für die ruor oder für den hinlauf des leibs, und daz selb pflaster
BdN 401, 1 si seudet mit wein, und ist auch guot für die ruor oder für des leibes hinlauf und für den stain, sô
HvHürnh 37, 11 Darinn ist auch nütz pewegde unnd arbait des leibes und ruer unnd pade unnd schweiß und trankh ze der däunge und
HvHürnh 40, 8 pesstenn unnd haiss electuari. Du sollt dich enthaben von der ruer des pauches unnd von lassenn des pluetes, nur dich tzwing
Ipocr 204 v3nde trinchez nivn tage. ein vazzili vollez. ſo ſtet div r#;vora. Contra ydropicam paſſionem. Nim der gerſtun ſo uil ſo dv
Macer 6, 4 salze, als ein wermůs, unde das gessen verstophet an der růre den buch unde noch serer, ob linsen da mit gesoten
Macer 6, 5 mit gesoten sint. Ich wil uch wissen lan, das vierhande rure ist: dyssenteria, dyarria, lyenteria, cyliaca. Dissenteria ist di růre ane
Macer 6, 5 vierhande rure ist: dyssenteria, dyarria, lyenteria, cyliaca. Dissenteria ist di růre ane blůt; dyarria mit dem blute; lyenteria, so der siche
Macer 6, 5 wilen wlusset, under wilen nicht, unde das heiset der kinder růre. Di wegebreit verstellet das blůt in der wunden, wirt se
Macer 6, 17 wegebrete saf hindene in gelassen mit eime clistere, verstophet di růre, di lange hat gewert. Der selbe saf vertribet von den
Macer 22, 7 geswlst unde bosen druse. Lappatum gesoten unde getrunken vertribet di růre. Mit dem selben di oren gebet vertribet ir ungemach. Di
Macer 25, 26 mit olei gesoten unde gessen, heilet, dem is von der růre in dem buche bysset. Di minze mit zwibollen gestosen unde
Macer 27, 6 morche in milch gesoten unde das genutzet, hilfet wider di růre. Di wurzel an dem halse getragen, hilfet, dem das geschote
Macer 29, 10 starchem essege, si vertribet daz spien unde vertribet ouch di rure also genutzet. Di kerbele gestosen unde uf den buch geleit,
Macer 30, 4 zudrungen ist. Corianders same mit wasser dicke getrunken vertribet di růre. Von corianders same, silberschum, bliwiz, ezsig, rosenolei, di fůnfe zusamne
Macer 31, 9 swarze same gestosen unde mit wine getrunken, hilfet wider di růre. Also genutzet vertribet her der vrowen suche. Iz hilfet ouch
Macer 33, 7 crůt genutzet mit wine tribet durch den menschen in einer růre, swaz her vergift genutzet hat. Centauria mit honege getempert vertribet
Macer 37, 7 ist. Das wasser mit wine gemenget unde getrunken, stillet di růre. Daz selbe tribet uz di ander geburt genutzet. Daz selbe
Macer 38, 10 nicht, her nutze iz mit mulsa unde gewinnet eine senfte růre. Di bleter gestosen mit salze unde als ein plaster uf
Macer 40, 8 suche vil schire. Der surampf mit wine getrunken vertribet allerhand růre; unde steteklichen gessen. Daz selbe hilfet di wip, ob ir
Macer 41, 4 vor di hitze. Di burgele gessen oder getrunken stillet allerhand růre. Si hilfet ouch den zudrungen ougen gestosen unde druf geleit.
Macer 50, 7 buches vlissen. Unde halp gesoten unde gessen machet her di růre. Alt smer gestosen mit gesotem cole unde dar zu getan
Macer 55, 8 meister, heizet dez swarzen elleborum geben dri pfennic gewichte, daz růre sampfte. // Maurela heizet druswurtz. Di ist von vil kaldir
Macer 58, 16 unde gessen vertribet daz grimmen in dem buche nach der růre. Swo man har haben wil, da ribe mit gestosen zwibollen:
Macer 60, 5 genutzet subert der wibe suche. Daz selbe genutzet stillet di růre. Pyonia gesoten mit wine unde dicke getrunken ist gůt widir
Macer 65, 5 alle serde. Daz saf mit warmem wasser genutzet stillet di růre. Daz saf mit pfeffere getempert unde getrunken hilfet wider di
Macer 70, 3 ist heiser unde trockener nature. Durch daz vertribet her die růre unde senftet den magen, gesoten mit ezsige unde gessen. Der
Macer 73, 10 crut grune gesoten unde dicke getrunken vertribet di lange gewerten růre. Daz selbe genutzet hilfet, di blůt ressint. Daz crůt gestossen
Macer 80, 4 dem magen. Aniz in ezsige gesoten unde genutzet stillet di růre. Mit wine genutzet ist her gůt wider der tyre bisse,
Macer 88, 15 nicht besser noch gesunder ist. Wil man, daz iz sere růre, zu zwen aloez tu ein dyagridii. Daz růret senfte [35v]
Macer 94, 5 wibez milche, vůnzen pfennic gewichte, genutzet hilfet sere wider di růre. // Ocimus heizet girgele. Von der gyrgeln craft sprechen di
NibB 941,4 $s der berc und ouch der tan./ vier unt zweinzec ruore $s die jeger hêten verlân./ Dô muosen vil der tiere
OvBaierl 22, 17 sal he noch eszen noch drynken, $t wente sich der rure gelege vnde nycht me czu stule geyt. Geyt
OvBaierl 27, 5 myt dyaltea, vnde hat he noch dy r#;eure, so gef eme czucker rosaceum myt eyn wenig masticis eder
OvBaierl 116, 1 //Van der blod rore. Dissenteria is dat blod myd der rore vnde kumt itwenne von deme ghederme, jtwanue von der leueren,
OvBaierl 117, 1 water, da mastix ynne gesoden sy. // Dyarria heyset de rore da nicht blodez by is vnde de cost is gedowet.
StatDtOrd 70, 4 $t cranken brûderen. /Die brûdere, die gewundet sint oder die rûre oder andere sûche hânt, dâvon sie die anderen ir gemaches
Tr 3430 kêren dan,/ die suln die warte sâzen/ und suln von ruore lâzen:/ die erkennent hie ze lande sich/ und wizzent michel
Tr 17290 nâmen/ und vunden eine trünne stân:/ dâ begundens in ze ruore lân;/ und an der selben stunde/ sô geschieden die hunde/
Wh 326,25 klingen/ den wîn vome zapfen springen,/ als den hirz von ruore./ in der hitze bî disem muore/ sî wir gar ze
Seite drucken