Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

jagehunt stM. (13 Belege) MWV  

BdN 133, 20 den und læzt den auz dem leib varn gegen den jaghunden und vertreibt si mit dem faulen smack seins mistes. Pei
BdN 142, 15 gereiden mag, ez kêr sich danne zemâl umb. sô die jaghunt seinen schaten berüerent, sô verliesent si ir stimm und laufent
BdN 154, 3 waltesel læzt seinen mist von nâtürleicher art wenne in die jaghund jagent, wann die hund smeckent den mist gern und bestênt
BdN 467, 31 fürsten genæm. /An dem stain man vint ainen jäger oder jaghunt oder hirz oder ainen hasen, der hât die kraft, daz
EnikWchr 18452 was der walt aller kunt./ mit im sô lief ein jagehunt./ er sprach: ‘frou wol getân,/ ir müezt mir iuwer leben
KvWTroj 5042 als ein eberswîn/ erzürnet bî den stunden,/ daʒ von den jagehunden/ ze vaste wirt gerüpfet./ sîn herze wart gelüpfet/ ûf grimmeclichen
KvWTroj 31532 begriffen sêre/ mit nœten an den stunden./ als vor den jagehunden/ ein eber stât ze bîle,/ sus werte er bî der
StatDtOrd 47,36 in ouch, daz sie wolfen, luncen, beren unde lewen âne iagehunde schaden unde sie niht durch kurcewîle, sunder durch gemeinen vromen
StrKD 60, 52 willen tut./ ez churzet mir die stunde./ ichn han niht iage hunde,/ noch winde, noch vederspil;/ ichn han rosse niht so
StrKD 60, 52 tut./ ez churzet mir die stunde./ ichn han niht iage hunde,/ noch winde, noch vederspil;/ ichn han rosse niht so vil,/
Tauler 312,18 der dise gejagete spise essen wil. Er het ouch sine jagehunde; der viget jaget den menschen mit maniger hande bekorunge; der
Tauler 312,33 werdest, das du wider bissest; wanne unser herre hat sine jagehunde úberal: in klosen, in kl#;eostern und in húsern, mit den
Tauler 315,16 ‘wes sitzestu und enh#;eorest nút Gottes wort?’ Dis sint alles jagehunde, und wurst selber ein jagehunt und billest selber dich an:
Seite drucken