Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

phat stM. (17 Belege) MWV  

Herb 18040 dise geine./ Er liget dort eine/ Hie bi an eime phade./ Sine schif stant an deme stade/ Hine vber eine mile./
Parz 120,30 got./ d stuont ouch er niht langer hie,/ in den phat viel er f sniu knie./ //lte rief der knappe sn/
Parz 121,4 hn."/ ___der vorder zornes sich bewac,/ d der knappe im phade lac:/ "dirre trsche Wleise/ unsich wendet gher reise."/ ein prs
Parz 192,30 tac/ was vor sner slfstat./ gein snem bette gieng ir pfat:/ //ffen teppech kniete si fr in./ si heten beidiu kranken
Parz 226,12 der huop sich dan,/ er begunde wackerlchen draben/ den rehten pfat unz an den graben./ d was diu brkke f gezogen,/
Parz 241,24 verdriuzet:/ wan daz ht d ninder stat,/ und vil germeclchen pfat,/ zeinem ren n, zem andern fr./ mn arbeit ich gar
Parz 282,5 vrs./ d Parzivl den tac erks,/ im was versnt sns pfades pan:/ vil ungevertes reit er dan/ ber ronen und [ber]
Parz 369,15 mich ihtes deste wirs,/ ich var doch f der mze pfat,/ wande ich d ziu mn selber bat./ ir st mit
Parz 387,4 nie s vaste zuo getrat,/ do er von der swertbrcke pfat/ kom und d nch mit im streit./ im was gevancnusse
Parz 413,16 getn,/ wande der stolze Ehcunat/ ein lanzen durch in lrte pfat,/ do er Jofreyden fz Ydl/ fuorte gegen Barbigl,/ den er
Parz 447,8 die gein im truoc der grwe man./ daz ors zem pfade sn/ krter mit dem zoume./ d nam sn vrgen goume/
Parz 511,21 laster wol bejagn./ mn dienst bedarf decheines zagn./ vart jenen pfat (st niht ein wec)/ dort ber jenen hhen stec/ in
Parz 533,4 daz sich drkelt freuden stat/ unt bant sich der riwen pfat./ sus breitet sich der riwen sl:/ gienge ir reise andersw/
Parz 584,14 grz wp in s kleiner stat?/ si kom einen engen pfat/ in Gwnes herze,/ daz aller sn smerze/ von disem kumber
Parz 656,20 ___Cps was sn houbetstat./ er trat in prs s hhen pfat,/ an prse was er unbetrogen./ von Clinschor dem herzogen/ sprchen
Parz 693,18 jaget mich an die stat/ ald ich trit f lasters pfat./ ir muget wol anders sn ein helt:/ dirre kampf ist
Parz 793,18 strt gescheiden."/ ___Parzivl Cundren bat/ gein in rten f den pfat./ diu reit und sagt in mre,/ waz in freuden komen
Seite drucken