Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

phlmt stN. (12 Belege) MWV  

Ottok 34972 belz und sucken,/ ouch wren si niht fr/ llachen und pluomt,/ mantel, deckelachen wt,/ gefurrieret durchlanc,/ ruckelachen, umbehanc,/ kotzen, tebich, stuollachen./
Ottok 69417 kunic was/ in einem palas/ schnen unde wten./ f weichen plumten/ sach man sitzen kunic Wenzln,/ sn guoten roc het er
Parz 552,9 f d treit:/ diu wurden Gwne geleit./ einez was ein pflmt,/ des zieche ein grener samt;/ des niht von der hhen
Parz 627,28 ein armer wirt ervorht./ alumbe an allen sten/ mit senften plmten/ manec gesiz d wart geleit,/ dar f man tiure kultern
Parz 760,24 vier ruclachen/ mit rlchen sachen,/ gein ein_ander vierste;/ darunde senfte plumte,/ mit kultern verdecket,/ ruclachen drber gestecket./ ___der rinc begreif s
Parz 794,13 nh ir gewonheit/ hundert sinwel teppech breit,/ f ieslchem ein pflmt/ und ein kulter lanc von samt./ fuorn die zwn mit
Wh 132,16 daz geschach,/ s was dem orse sn gemach/ geschaffet vlzeclche./ pflumte und kulter rche/ f einen teppich hiez der wirt/ legen;
Wh 132,29 bin ein herre niht:/ mn vlust mir anderr dinge giht.’/ pflumt, kultern, matraz,/ f der deheinez er d saz./ //[D]em wirte
Wh 244,12 balde ghen,/ daz der palas an allen sten/ mit semften phlmten/ s beleit, und teppiche vil dar vr,/ f diu phlmt
Wh 244,14 phlmten/ s beleit, und teppiche vil dar vr,/ f diu phlmt kulter von der kr/ daz man in tiure meze jehen,/
Wh 248,15 dem palas man alumbe vant/ vil teppich und drf diu pflmt,/ kulter drber. nu was zt/ daz die vrsten riten n./
Wh 323,29 ern nme eine kementen/ d vr, wol berten/ mit senften pflmten./ tren solten strten/ mit s manegen Sarraznen:/ ‘wir sulen z
Seite drucken