Mhd. Gesamtlemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

rm#’2 stM. (17 Belege) Lexer Lexer-Nachtr. BMZ Findeb.  

KvWTurn 323 der knec fuorte,/ den laster nie beruorte/ noch keiner missewende rm./ er het der ren tiuren crm/ in snes herzen arken./
Mgeln 33,4 stet in wage./ das biben kumet nicht von keiner snden ram./ der lfte zuck ufret dicke flte stram/ und setzet menschen
Mgeln 318,16 himel strame,/ mit dir sich, meit, gesipte/ gar sunder misse rame./ sint dir sin gefider wart,/ des bistu dem trachen wild
Ottok 4691 solhem zorn entwch.’/ diu magt wart kurzlich/ gebadet durch den rm,/ wand st man si gevangen nam,/ st het man si
Ottok 18134 geselleschaft,/ die mit der konschaft/ kmen zuo dem himel./ den rm und den schimel,/ den si vor leide an ir truoc,/
Parz 172,4 undr ougen unde an handen st,/ des ist nch sers rme zt./ s wert ir minneclch gevar:/ des nement wbes ougen
Parz 186,2 inz gesinde./ //er was in ungelche var,/ d er den rm von im s gar/ getwuoc mit einem brunnen:/ d het
Parz 228,2 rch./ //___Ein wazzer iesch der junge man,/ er twuoc den rm von im sn/ undern ougen unt an handen./ alt und
Parz 256,10 in der hant./ er entstricte die vinteilen sn:/ durch sers rm was lieht sn schn./ ___er kom f eine niwe sl./
Parz 272,3 wart niht langer d gespart,/ Orilus entwpent wart,/ bluot und rm von im er twuoc./ er nam die herzoginne kluoc/ und
Parz 306,22 zhez im dar_n./ mit urloube er sich d twuoc/ den rm von im: der junge truoc/ b rtem munde liehtez vel./
Parz 440,27 gein ir sprach./ diu juncfrouwe an im ersach/ durch sers rm vil liehtez vel:/ do erkande si den degen snel./ si
Rennew 17865 ein tore./ ich wart gelich eim more/ von maniger hande rame./ nu wart der minnen same/ gesat reht in min hertze./
RvEWh 11139 baide wol gesehen/ Die er die im was geschehen./ Den r#;eam man im do abe twůg/ Den er von isenz male
Wh 127,29 zch er von im schiere./ d was sn vel nch rme var./ bart und hr verworren gar./ //[V]or dem knege man
Wh 195, 4 man noch wbe kunt,/ der doch die stimme hrte./ under rme der geflrte,/ des vel ein touwic rse was,/ ob ez
Wh 248, 7 mich niht mre twingen:/ ich wil mich scheiden von dem rm/ den ich von harnasch nam.’/ vil schiere daz geschehen was,/
Seite drucken