Mhd. Gesamtlemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

wsels Adj. (17 Belege) Lexer BMZ Findeb.  

HvNstAp 1050 geschlagen./ Nach dem richtet auff dem mer/ Des tags de weilo her./ Dem frum nahen sey/ Stett an den turen. wye
HvNstAp 1333 zu lande kme,/ Wer wolt sich erparmen/ Uber mich vil weilosen armen?/ Ich pin nackend und plo./ Mein jamer klage ist so
HvNstAp 6598 lassen peleyben./ Er gie wider in den tan/ Als ain weys loser man,/ Dem alle freud geprach./ Ain hohen perg er vor
HvNstAp 14784 nach ward di sunne klar/ Und der tag liechtvar./ Di weyslosen geste/ Sahen vor in ain veste./ Alldar schifft er zehant./
Mechth 3: 1, 112 gevolget diner milten g#;eutin in willeklichem arm#;eute und haben din wiselosen schaf in getriben, die dine gemieteten hirten liessen gan usser
Mgeln 202,10 von im afterkosen,/ wann er sin str nicht bt den wiselosen./ du edler, tugende rosen/ strouw und verbirg der schanden mist./
Parz 460,29 hin./ "alrrst ich innen worden bin/ wie lange ich var wsels/ unt daz freuden helfe mich verks,"/ //Sprach Parzivl. "mirst freude
RvEBarl 7378 ie wurden mir./ ow mir! daz mich dn rt/ als wsels n lt,/ des muoz ich in dem herzen mn/ durch
Seuse 328,24 Dar umb so ist kund allen wolgelerten pfaffen, daz daz wiselos wesen #;voch namelos ist. Und dar umb sprichet #s+Dionysius#s- in
SM:We 1: 3, 5 hhe, daz eht niht so hhe reiget./ Dn trst der wselsen trst ist al derher gewesen;/ gegen dner gete nieman kan
SM:We 1a: 3, 5 so hoch, daz keine tugend dar gereichet./ Ein trost der wyselosen bistu lang daher gewesen:/ gein diner gt wart nie din
StrKD 123, 84 diu den gotes sun truc in ditz mer/ zu ^+disen wiselosen her./ daz er des schiffes ganc niht sach,/ ich sagiu,
Tr 7508 an den liehten morgen./ unde als die von Develn/ daz wselse schiffeln/ in dem wge ershen,/ sie hiezen balde ghen/ und
Tr 8102 an und abe,/ ndende hin unde her./ sus swebet diu wselse ger,/ der ungewisse minnen muot,/ reht als daz schif ne
UvZLanz 492 wp iuch selben ir erks./ iwer schilt der vert s wsels,/ und lnt den zoum hangen./ mit iwern beinen langen/ sitzent
Wernh A 4856 herren ander/ so vaste wurben vme den stůl/ daz er weislos fůr/ ovf dem lande vn̄ ovf dem mer/ mit vil
Wh 131,13 die hnt des hoves unprs getn,/ daz ich beleip sus wsls/ daz mich iuwer gete ks/ mit gruoze vor in
Seite drucken