Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

wiʒʒen stFN. (16 Belege)  

Eckh 5:9, 10 sich und allez, daz si ist, in dem guoten; wesen, wizzen, minnen und wrken giuzet si alzemle in den guoten, und
Eckh 5:9, 11 in den guoten, und der guote nimet allez sn wesen, wizzen, minnen und wrken von dem herzen und innigesten der gete
Eckh 5:13, 3 noch geschaffenez noch ungeschaffenez, und allez sn wesen, leben, bekennen, wizzen und minnen ist z gote und in gote und got.
Eckh 5:117, 8 von der varwe; sunder er nimet ir bekennen und ir wizzen von dem, daz iezent wz ist, und enschepfet niht bekennen
Eckh 5:117, 10 varwe aleine in ir selber, m er schepfet bekennen und wizzen von geverwetem oder von wzem und bekennet sich wzen. Wz
Eckh 5:207, 4 des menschen inwendicheit und ein wakker $t wr vernnftigez wrklches wizzen, war f daz gemete stt in den dingen und b
Eckh 5:239, 9 minne enht niht aleine getriuwen, sunder si ht ein wr wizzen und ein unzwvellche sicherheit. //Von zweierleie sicherheit des wigen lebens.
Eckh 5:240, 2 sicherheit. //Von zweierleie sicherheit des wigen lebens. Ez ist zweierleie wizzen in disem lebene des wigen lebens: daz ein ist, daz
Eckh 5:240, 5 liehte bewse; daz geschihet selten und wnic liuten. Daz ander wizzen, daz ist vil unglche bezzer und ntzer, und daz geschihet
Eckh 5:243, 9 und bringet mr lnes und ist wrer dan daz rste wizzen; wan d enhindert weder snde noch nihtes. Wan, swen got
Eckh 5:270, 4 in dem menschen. in im s hn wir ein wr wizzen. in der wrheit, uns engebrichet nihtes dan eines wren glouben.
KvHeimUrst 1093 wernde erbent/ und einen endelsen tt/ wurben si mit ir wizzen,/ wande si sich sre vlizzen/ und noch in der bele
KvHeimUrst 1475 phlihte/ die vil lsterlchen schamen/ die snen gtlchen namen/ mit wizzen hie verlougent hnt,/ s si ze der winster dort stnt,/
SM:Tr 6: 4, 1 w, warumbe tte ich daz?/ //Ir man, ir wellent ne wizzen/ frowen in dem herzen tragen./ Ob ir iuch hnt an
StRAugsb 115, 16 unde wil sin laugen $t bieten, ist danne diu ware wizzen da, so mag er mit nihtiu enbresten wan mit der
Tr 18227 im hte d vil baz getn/ ein wnen danne ein wizzen./ des er ie was gevlizzen/ ze komene von der zwvelnt,/
Seite drucken