Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

abebîʒen stv (14 Belege) MWB   MWV  

ÄPhys 11, 4 daz ſemen. unde uuird ſo gér. daz$/ ſiu ímo %/abe bîzét ſîne gim%/aht. und$/ er ſa tôd liget. Sô$/ danne div
BdN 149, 16 hasen schimpf und scherz unz der has müed werd, sô peiz si im dann den hals ab und frezz in. des
BdN 153, 29 werdent daz männel sint, die verpergent die alten esel und peizent in irn gailn ab, alsô spricht Solînus, und daz wizzent
BdN 159, 20 kräuter ezzent, sô schadent si den wurzen niht, wan si peizent si neur oben ab. wenn die ochsen ie elter sint,
BdN 164, 7 spor verliesent. wenne er auch in ain drawh gevellt, sô peizt er im selber oft den fuoz ab, dâ mit er
BdN 227, 12 dâ mit zereizt si daz mensch under den augen und peizt im die nasen ab oder die ôrn oder ander glider.
BdN 227, 15 den läuten in der vinster, daz ist haimleichen, ir êr abpeizent und verderbent in daz antlütz irs guoten leumundes und irs
BdN 285, 14 vol gelustes, daz si im daz haupt von lieb ab peizt. und sô der jungen zeit kümt in der muoter leib,
BdN 456, 22 patt in dem wazzer; in des kôm ain slang und paiz den undergurt ab mit dem stain und liez in vallen
JPhys 11, 7 wite. unt ſtozzet er ſin houbet in$/ ire munt. ſo bizzit ſi$/ ime daz h%>obet abe. ſo ſtirbet er. Da mag
JPhys 16, 5 geſihet daz man in iaget. unt er inphliehen nemach. ſo bizzit er die gemahte abe. unt fliuhet er. So nimit der
KvWLd 32,335 im verswînen/ sorg unde er habe zer flühte phliht:/ er bîzet ab sîn geil und lât es vallen zeiner miete,/ für
Mügeln 67,10 hat beschirmet dich,/ das ich dir nicht den hals han abgebissen./ min gabe si das leben din,/ sint du in minem
Wig 10017 nie. / swaz si ir schœnen lîb%..es gevie, / dâ[z] beiz si jæmerlîche abe. / von dirre grôzen ungehabe / vlôch
Seite drucken