Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

Armenîe stF. (7 Belege) MWB    

BdN 356, 16 Plinius und Isidorus sprechent, oder ain staud und wehset in Armenia und ist vol trauben sam ain weinreb und pringt sâmen
Herb 14268 rodes, ereus,/ Crete vnd citherus,/ Caffata vn2de carcasus,/ Synai, libanus,/ Armenius, bodian,/ Carmetes vn2de cassian./ Diez buch mir alsus beschiet:/ Berge,
Konr 1,40 vnd funfcʒig tage vnd geſt#;ovnt div arche auf den bergen Armenie des landes, div ê geſwebet hete #;euf dem waʒʒer ſiben
Lucid 19, 22 michel $t mer. Tygriſ vnde eufrateʒ die ſpringent beide in armenia vʒ einem berge, der heiʒet parcoatra vnde rinnent beide ſunder
Lucid 31, 9 nahteʒ alſ daʒ fúr. Dabi ſint ʒwene berge, die heiʒent armenii. $t Da uffe ſtat noeʒ Archa. Daʒ holʒ enmac nieman
Spec 147, 28 An deme ſelben tage gelac arca Noê uf den bergen Armenie. An deme tage teilte unſer herre daz Rôtmere; da u#;voren
Tannh 5, 17 ich komen,/ Nicosia ist mir wol kunt in Kiperlant./ /In Armenie ich was./ wie kume ich da genas!/ für Antioch kam
Seite drucken