Quellenverzeichnis/Textarchiv
  Ansicht: Primärquellen Sekundärquellen Abgekürzt zitierte Literatur   |     Links zu elektronischen Texten
SigleBibliographische Angabe
      HadamHadamars von Laber Jagd. Mit Einl. und erklärendem Comm. hg. von Karl Stejskal, Wien 1880.
      Hadam_(Sch)Hadamar’s von Laber Jagd und drei andere Minnegedichte seiner Zeit und Weise: Des Minners Klage. Der Minnenden Zwist und Versöhnung. Der Minne-Falkner. Hg. von Johann Andreas Schmeller (StLV 20), Stuttgart 1850 (Nachdr. Amsterdam 1968), S. 1–146.
      HäsleinDas Häslein, in: Grubmüller, Märendichtung, S. 590–617.
      HagenChrDes Meisters Godefrit Hagen, der Zeit Stadtschreibers, Reimchronik der Stadt Cöln aus dem dreizehnten Jahrhundert. Mit Anm. und Wörterbuch nach der einzigen alten Handschrift zum erstenmale vollständig hg. von Eberhard von Groote, Cöln 1834 (Nachdr. Walluf 1972).
      HagenChr_(G)Gottfried Hagen, Reimchronik der Stadt Köln. Hg. von Kurt Gärtner, Andrea Rapp und Désirée Welter unter Mitarbeit von Manfred Groten. Historischer Kommentar von Thomas Bohn (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 74), Düsseldorf 2008.
      HandfElbingGuido Kisch, Das Elbinger Privilegium von 1246 in deutscher Übersetzung, in: Elbinger Jahrbuch 10 (1932), S. 23–30 (Nachdr. in: ders.: Die Kulmer Handfeste. Text, rechtshistorische und textkritische Untersuchungen nebst Studien zur Kulmer Handfeste, dem Elbinger Privilegium von 1246 und einem Beitrag zur Geschichte des Begriffs ‘ius teutonicum‘, ‘Deutsches Recht’ im Deutschordensgebiet, (Forschungen und Quellen zur Rechts- und Sozialgeschichte des Deutschordenslandes 2), Sigmaringen 1978, S. 219–228).
      HandfKulmDie Kulmer Handfeste. Rechtshistorische und textkritische Untersuchungen nebst Texten von Guido Kisch (Deutschrechtliche Forschungen 1), Stuttgart 1931, S. 126–147 (Nachdr. in: ders.: Die Kulmer Handfeste. Text, rechtshistorische und textkritische Untersuchungen nebst Studien zur Kulmer Handfeste, dem Elbinger Privilegium von 1246 und einem Beitrag zur Geschichte des Begriffs ‘ius teutonicum’, ‘Deutsches Recht’ im Deutschordensgebiet, (Forschungen und Quellen zur Rechts- und Sozialgeschichte des Deutschordenslandes 2), Sigmaringen 1978, S. 126–147.
      HandfWienDie Rechtsquellen der Stadt Wien. Hg. von Peter Csendes (Fontes rerum Austriacarum III, 9), Wien/Köln/Graz 1986.
      HardeggerDer Hardegger, in: Collmann-Weiß, Spruchdichter, S. 23–81.
      HarderDer Harder. Texte und Studien I. Von Tilo Brandis (QF NF 13), Berlin 1964.
      HartmKlageDas Klagebüchlein Hartmanns, in: Das Klagebüchlein Hartmanns von Aue und das zweite Büchlein. Hg. von Ludwig Wolff (Altdeutsche Texte in kritischen Ausgaben 4), München 1972, S. 17–67.
      HawichHavich der Kellner, Sankt Stephans Leben. Aus der Berliner Handschrift hg. von Reginald John McClean (DTM 35), Berlin 1930.
      HBirneKonrad von Würzburg (?), Die halbe Birne, in: Grubmüller, Märendichtung, S. 178–207.
      HBirne_(W)Diu halbe bir. Ein Schwank Konrads von Würzburg. Mit Einl. und Anm. hg. von Georg Arnold Wolff, Erlangen 1893.
      HDecke_IIVon dem koczen [Die halbe Decke II], in: Schmid, Codex Karlsruhe 408, S. 322–330.
      HDecke_II_(H)Die halbe Decke [II], in: GA 2,387-399 (Text) und 693 (App.).
      Heidin_IHeidin I, in: Pfannmüller, Heidin, S. 229–276.
      Heidin_IIHeidin II, in: Pfannmüller, Heidin, S. 277–413.
      Heidin_IIIHeidin III, in: Pfannmüller, Heidin, S. 277–413 (im 2. App. mit eigener Verszählung) und S. 414–472.
      Heidin_IVDie Heidin (B), in: Grubmüller, Märendichtung, S. 364–469.
      HeinzelJohHeinzelin von Konstanz, Von den zwei Sanct Johansen, in: Cramer, Liederdichter 1, S. 375–392.
      HeinzelRittHeinzelin von Konstanz, Von dem ritter und von dem pfaffen, in: Cramer, Liederdichter 1, S. 393–403.
      HelblSeifried Helbling. Hg. und erkl. von Joseph Seemüller, Halle a.d.S. 1886 (Nachdr. Hildesheim/Zürich/New York 1987).
      HelmbrWernher der Gartenære, Helmbrecht. Hg. von Friedrich Panzer und Kurt Ruh. 10. Aufl., bes. von Hans-Joachim Ziegeler (ATB 11), Tübingen 1993.
      HerbHerbort’s von Fritslâr liet von Troye. Hg. von Georg Karl Frommann (Bibl.d.ges.dt.Nat.-Lit. 5), Quedlinburg/Leipzig 1837 (Nachdr. Amsterdam 1966).
      HerbstHerbst und Mai, in: Die deutsche Märendichtung des 15. Jahrhunderts. Hg. von Hanns Fischer (MTU 12), München 1966, S. 462–470.
      Herb_SHjalmar Psilander, Ett fragment af den tyska Trojasagen i det Wrangelska biblioteket p%*a Skokloster (Uppsala Universitets %*Arsskrift, Prog. 7), Uppsala 1917.
      HeroLeanderHero und Leander, in: GA 1, S. 317–330.
      HeslApkDie Apokalypse Heinrichs von Hesler. Aus der Danziger Handschrift hg. von Karl Helm (DTM 8. Dichtungen des Deutschen Ordens I), Berlin 1907.
      HeslNicDas Evangelium Nicodemi von Heinrich von Hesler. Hg. von Karl Helm (StLV 224), Tübingen 1902 (Nachdr. Hildesheim/New York 1976).
      HesterManfred Caliebe, Hester. Eine poetische Paraphrase des Buches Esther aus dem Ordensland Preußen. Edition und Kommentar (Quellen und Studien zur Geschichte des deutschen Ordens 21), Marburg 1985.
      HimmelHimmel und Hölle, in: Wilhelm, Denkmäler dt. Prosa, S. 31–33.
      HimmelrVom Himmelreich, in: Maurer, Rel. Dicht. 1, S. 365–395.
      HimmlJerDie Beschreibung des himmlischen Jerusalem, in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 1, S. 96–111.
      HiobDie mitteldeutsche poetische Paraphrase des Buches Hiob. Aus der Handschrift des Königlichen Staatsarchivs zu Königsberg hg. von Torsten Evert Karsten (DTM 21. Dichtungen des Deutschen Ordens IV), Berlin 1910.
      Hirzelin[Hirzelin,] Schlacht bei Göllheim, in: Die historischen Volkslieder der Deutschen vom 13. bis 16. Jahrhundert. Gesammelt und erl. von Rochus von Liliencron. Bd. 1, Leipzig 1865 (Nachdr. Hildesheim 1966), S. 12–21.
      HistAEHistorien der Alden E. Hg. von Wilhelm Gerhard (StLV 271), Leipzig 1927.
      HlRegDie heilige Regel für ein vollkommenes Leben. Eine Cisterzienserarbeit des XIII. Jahrhunderts. Aus der Handschrift Additional 9048 des British Museum hg. von Robert Priebsch (DTM 16), Berlin 1909.
      HochzDie Hochzeit, in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 2, S. 136–170.
      Hochz_(HV)Die Hochzeit, in: Frühe deutsche Literatur und lateinische Literatur in Deutschland 800–1150. Hg. von Walter Haug und Benedikt Konrad Vollmann (Bibliothek des Mittelalters 1), Frankfurt a.M. 1991, S. 784–849.
      HöllefeuerHöllefeuer, in: Collmann-Weiß, Spruchdichter, S. 83-99.
      HornbThe Poems of Lupold Hornburg. Edited by Clair Hayden Bell and Erwin G. Gudde (University of California Publications in Modern Philology 27,4), Berkeley/Los Angeles 1945.
      HundVon zween Hunden, in: Lassberg, Liedersaal 2, S. 607–610.
      HundesNotDes hundes nôt, in: Grimm, Reinhart Fuchs, S. 291–301.
      HunorDaz mære von dem toren [Hunor]. Hg. von Werner Schröder, in: Probleme mittelhochdeutscher Erzählformen. Marburger Colloquium 1969. Hg. von Peter Felix Ganz und Werner Schröder, Berlin 1972, S. 239–287.
      HvBCCBeate Hildegardis Cause et Cure, editit Laurence Moulinier, recognovit Rainer Berndt (Rarissima mediaevalia 1), Berlin 2003.
      HvBerDas Schachgedicht Heinrichs von Beringen. Hg. von Paul Zimmermann (StLV 166), Tübingen 1883.
      HvBPhysHildegard von Bingen, Physica. Liber subtilitatum diversarum naturarum creaturarum. Hg. von Reiner Hildebrandt und Thomas Gloning, Bd. 1: Text mit Berliner Fragment im Anhang, Bd. 2: Apparate, Berlin 2010.
      HvBurgHeinrich von Burgus, Der Seele Rat. Aus der Brixener Handschrift hg. von Hans-Friedrich Rosenfeld (DTM 37), Berlin 1932.
      HvdHageMargMargaretenlegende (Cgm. 717, fol. 16v - 33r), in: Die Dichtungen des Hartwig von dem Hage. Untersuchungen und Edition. Hg. von Wolfgang Schmitz (GAG 193), Göppingen 1976, S. 259–304.
      HvFreibJohDie Ritterfahrt des Johann von Michelsberg, in: Bernt, HvFreiberg, S. 239–248.
      HvFreibKrLegende vom heiligen Kreuz, in: Bernt, HvFreiberg, S. 213–238.
      HvFreibTrTristan, in: Bernt, HvFreiberg, S. 1–211.
      HvFritzlHlHermann von Fritslar, Das Heiligenleben, in: Pfeiffer, Dt. Myst. 1, S. 1–258.
      HvHürnhHiltgart von Hürnheim, Mittelhochdeutsche Prosaübersetzung des ‘Secretum Secretorum’. Hg. von Reinhold Möller (DTM 56), Berlin 1963.
      HvNördlBrfBriefe Heinrichs von Nördlingen, in: Philipp Strauch, Margaretha Ebner und Heinrich von Nördlingen. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Mystik, Freiburg/Tübingen 1882 (Nachdr. Amsterdam 1966), S. 167–270.
      HvNstApApollonius von Tyrland, in: Singer, HvNeustadt, S. 3–328.
      HvNstGZGottes Zukunft, in: Singer, HvNeustadt, S. 329–452.
      HvNstVisVisio Philiberti, in: Singer, HvNeustadt, S. 453–464.
      HvPforzen[Heinrich von Pforzen], Der Pfaffe in der Reuse, in: NGA, S. 208–222.
      HvTrJugendDie lateinischen und deutschen strophen vom alter und von der jugend, in: Hugo von Trimberg, Der Renner. Hg. von Gustav Ehrismann, Bd. 4 (StLV 256), Tübingen 1911 (Nachdr. Berlin 1970. Mit einem Nachwort und Erg. von Günther Schweikle), S. 1–3.