Quellenverzeichnis/Textarchiv
  Ansicht: Primärquellen Sekundärquellen Abgekürzt zitierte Literatur   |     Links zu elektronischen Texten
SigleBibliographische Angabe
      WachtelmWachtelmäre, in: Gedichte 1300–1500. Nach Handschriften und Frühdrucken in zeitlicher Folge hg. von Eva und Hansjürgen Kiepe (Epochen der deutschen Lyrik 2), München 1972, S. 57–61.
      Wachtelm_(W)Achtzehn Wachteln, in: Wackernagel, Lesebuch, Sp. 1149–1156.
      WälGaDer Wälsche Gast des Thomasin von Zirclaria. Zum ersten Male hg. mit sprachlichen und geschichtlichen Anmerkungen von Heinrich Rückert (Bibl.d.ges.dt.Nat.-Lit. 30), Quedlinburg/Leipzig 1852 (Nachdr. Berlin 1965).
      WahrhDie Wahrheit, in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 2, S. 187–192.
      WalberanLaurin K II [Walberan-Fortsetzung], in: Laurin und der kleine Rosengarten. Hg. von Georg Holz, Halle a.d.S. 1897, S. 59–95.
      Walberan_(L)Walberan, in: Laurin. Hg. von Elisabeth Lienert, Sonja Kerth, Esther Vollmer-Eicken, Teilbd. 1: Einleitung, Ältere Vulgatversion, ‘Walberan’ (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 6,1), Berlin/Boston 2011, S. 155-200.
      WaldbruderDie Legende vom Engel und Waldbruder, in: Anton Schönbach, Mittheilungen aus altdeutschen Handschriften VII, in: WSB 143 (1901), S. 1–63, hier S. 1–21.
      WalthWalther von der Vogelweide, Leich, Lieder, Sangsprüche. 14., völlig neubearb. Aufl. der Ausg. Karl Lachmanns mit Beiträgen von Thomas Bein und Horst Brunner, hg. von Christoph Cormeau, Berlin/New York 1996.
      WalthHild‘Walther und Hildegund’, in: Waldere. Testo e commento. Hg. von Ute Schwab, Messina 1967, S. 279–289.
      WarnungDie Warnung. Eine Reimpredigt aus dem dreizehnten Jahrhundert. Hg. von Leopold Weber (Münchener Archiv für Philologie des Mittelalters und der Renaissance 1), München 1912.
      WartbDer Wartburgkrieg. Kritisch hg. von Tom Albert Rompelman, Amsterdam/Paris 1939.
      Wartb_(S)Der Wartburgkrieg. Hg., geordnet, übers. und erl. von Karl Simrock. Stuttgart 1858.
      Weinschwelg[Der Weinschwelg], in: Der Stricker, Verserzählungen II. Mit einem Anhang: Der Weinschwelg. Hg. von Hanns Fischer. 4., durchges. Aufl. bes. von Johannes Janota (ATB 68), Tübingen 1977, S. 42–58.
      WeistAargAargauer Weisthümer. Erhoben und rechts- und ortsgeschichtlich erkl. von E[rnst] L[udwig] Rochholz, Aarau 1876.
      WeistBaDie Hofrödel von Dinghöfen Baselischer Gotteshäuser und andrer am Ober-Rhein. Mitgetheilt durch L[udwig] A[ugust] Burckhardt, Basel 1860.
      WeistBrBreisgauer Weisthümer. [Hg. von Karl] Hartfelder, in: ZGO 36 (1883), S. 241–285.
      WeistErfDie ältesten Weisthümer der Stadt Erfurt über ihre Stellung zum Erzstift Mainz aus den Handschriften hg., erkl. und mit ausführenden Abhandlungen versehen. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Culturgeschichte der deutschen Städte von Alfred Kirchhoff, Halle a.d.S. 1870.
      WeistFrkFränkische Bauernweistümer. Ausgewählte Texte hg. von Karl Dinklage (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte X, 4), Würzburg 1954.
      WeistGrWeisthümer. Gesammelt von Jacob Grimm. Mithg. von Ernst Dronke u.a., 7 Bde., Göttingen 1840–1878 (Nachdr. Darmstadt 1957 und Hildesheim/Zürich/NewYork 2000).
      WeistÖÖsterreichische Weisthümer. Gesammelt von der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, 11 Bde., Wien 1870–1913.
      WeistPfalzPfälzische Weistümer. Bearb. unter Mitwirkung von Fritz Kiefer durch Wilhelm Weizsäcker. 1. Band: Abtfischbach bis Eygersheim (Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften 36), Speyer 1962.
      WeistRhDie Weistümer der Rheinprovinz (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 18), Bonn 1906ff.
      WenzlDietrich und Wenezlan, in: Alpharts Tod. Dietrich und Wenezlan. Hg. von Elisabeth Lienert und Viola Meyer (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 3), Tübingen 2007, S. 85–111.
      Wenzl_(Z)Bruchstücke von Dietrich und Wenezlan, in: Heldenbuch 5, S. 265–274.
      WernhPriester Wernher, Maria. Bruchstücke und Umarbeitungen. Hg. von Carl Wesle, 2. Aufl. bes. durch Hans Fromm (ATB 26), Tübingen 1969.
      WernhMlDas Marienleben des Schweizers Wernher. Aus der Heidelberger Handschrift. Hg. von Max Päpke, zu Ende geführt von Arthur Hübner (DTM 27), Berlin 1920 (Nachdr. Dublin/Zürich 1967). – Zitate der lat. Quelle folgen der Ausgabe: Vita beate virginis Marie et Salvatoris rhythmica. Hg. von A[dolf] Vögtlin (StLV 180), Tübingen 1888.
      WernhSprDie Sprüche des Bruder Wernher. Von Anton Emanuel Schönbach (Beiträge zur Erklärung altdeutscher Dichtwerke 3–4. WSB 148, Nr. 7 und 150, Nr. 6), Wien 1904–1905.
      WernhvNWernher vom Niederrhein, ‘Di vier Schiven’, in: Maurer, Rel. Dicht. 3, S. 435–483.
      WessobrGlB_IBamberger und erster Wessobrunner Glauben und Beichte, in: Steinmeyer, Sprachdenkm., S. 135–152.
      WessobrGlB_IIWessobrunner Glauben und Beichte II, in: Steinmeyer, Sprachdenkm., S. 354–357.
      WetzelWetzels [von Bernau] Margareta, in: Gerrit Gijsbertus van den Andel, Die Margaretalegende in ihren mittelalterlichen Versionen. Eine vergleichende Studie, Groningen 1933, S. 121-156.
      WhWolfram von Eschenbach, Willehalm. Nach der gesamten Überlieferung kritisch hg. von Werner Schröder, Berlin/New York 1978.
      WhvÖstJohanns von Würzburg Wilhelm von Österreich. Aus der Gothaer Handschrift hg. von Ernst Regel (DTM 3), Berlin 1906 (Nachdr. Dublin/Zürich 1970).
      Wh_(L)Willehalm, in: Wolfram von Eschenbach. Hg. von Karl Lachmann. 6. Ausg., Berlin/Leipzig 1926 (Nachdr. Berlin 1965), S. 421–640.
      WiderspDie Frau als Reitpferd [Die gezähmte Widerspenstige], in: NGA, S. 36–39.
      WiderstrDer Sünden Widerstreit. Eine geistliche Dichtung des 13. Jahrhunderts. Hg. von Victor Zeidler, Graz 1892.
      WigWirnt von Gravenberc, Wigalois der Ritter mit dem Rade. Hg. von Johannes Marie Neele Kapteyn, Bd. 1: Text (Rheinische Beiträge und Hülfsbücher zur germanischen Philologie und Volkskunde 9), Bonn 1926.
      WigamWigamur, in: Kraus, Übungsbuch, S. 109–161.
      Wigam_(B)Wigamur. Kritische Edition, Übersetzung, Kommentar. Hg. von Nathanael Busch, Berlin/New York 2009.
      WildMDie Gedichte des Wilden Mannes. Hg. von Bernard Standring (ATB 59), Tübingen 1963.
      WildonHerrand von Wildonie. Vier Erzählungen. Hg. von Hanns Fischer. 3., durchges. Aufl. hg. von Paul Sappler (ATB 51), Tübingen 1984.
      WillThe ‘Expositio in Cantica Canticorum’ of Williram Abbot of Ebersberg 1048–1085. A Critical Edition. Hg. von Erminnie Hollis Bartelmez (Memoirs of the American Philosophical Society 69), Philadelphia 1967. – Zitate der lat. Quelle folgen der Ausgabe: Williram von Ebersberg, Expositio in Cantica Canticorum und das ‘Commentarium in Cantica Canticorum’ Haimos von Auxerre. Hg. und übers. von Henrike Lähnemann und Michael Rupp, Berlin / New York 2004.
      WindbAthGl[Athanasisches Glaubensbekenntnis des Windberger Psalters], in: Deutsches des X.-XII. Jahrhunderts aus Münchener Handschriften mitgeteilt von J[ohann] Andreas Schmeller, in: ZfdA 8 (1851), S. 106–155, hier S. 141–145.
      WindbCant[Cantica des Windberger Psalters], in: Deutsches des X.-XII. Jahrhunderts aus Münchener Handschriften mitgeteilt von J[ohann] Andreas Schmeller, in: ZfdA 8 (1851), S. 106–155, hier S. 120–141.
      WindbGebDeutsch des 12ten Jahrhunderts im Münchner Cod. germ. M. cat. p. 29 [Cgm 17; u.a. Gebete des Windberger Psalters], in: Diutiska 3, S. 459–496.
      WindbKal[Windberger Kalendernoten], in: Der Windberger Psalter. Hg. von Klaus Kirchert, Bd. 1: Untersuchung (MTU 59), Zürich/München 1979, S. 93 u. 98.
      WinsbWinsbecke, in: Winsbeckische Gedichte nebst Tirol und Fridebrant. Hg. von Albert Leitzmann. 3., neubearb. Aufl. von Ingo Reiffenstein (ATB 9), Tübingen 1962, S. 1–45 und 73f.
      WinsbeckinWinsbeckin, in: Winsbeckische Gedichte nebst Tirol und Fridebrant. Hg. von Albert Leitzmann, 3., neubearb. Aufl. von Ingo Reiffenstein (ATB 9), Tübingen 1962, S. 46–66 und 74f.
      WirtDer Wirt, in: NGA, S. 125–133.
      WizlavSabine Werg, Die Sprüche und Lieder Wizlavs von Rügen. Untersuchung und kritische Ausgabe der Gedichte, Diss. Hamburg 1969.
      WolfdAWolfdietrich A. Bearb. von Arthur Amelung, in: Heldenbuch 3, S. 79–152.
      WolfdBWolfdietrich B. Bearb. von Oskar Jänicke, in: Heldenbuch 3, S. 165–301.
      WolfdDOrtnit und Wolfdietrich D. Kritischer Text nach Ms. Carm 2 der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main. Hg. von Walter Kofler, Stuttgart 2001, S. 117–399.
      WolfdD_(H)Der große Wolfdieterich. Hg. von Adolf Holtzmann. Heidelberg 1865.
      WolfdD_(J)Wolfdietrich C und D. Bearb. von Oskar Jänicke, in: Heldenbuch 4, S. 11–236.
      WolfSchule[‘Der Wolf in der Schule’] Von dem wolff vnd seinem wyb, in: Hefti, Codex Dresden M 68, S. 381–389.
      WolfWiegeDer wolf an der wagen, in: Grimm, Reinhart Fuchs, S. 351–354.
      WolfZabelDer Wolf ame Schachzabel, in: Grimm, Reinhart Fuchs, S. 349–351.
      WOswDer Wiener Oswald. Hg. von Gertrud Fuchs (Germanistische Abhandlungen 52), Breslau 1920 (Nachdr. Hildesheim/New York 1977).
      WüPWürzburger Polizeisätze. Gebote und Ordnungen des Mittelalters. 1125–1495. Ausgewählte Texte hg. von Hermann Hoffmann (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte X, 5), Würzburg 1955.
      WürdeSakrJ[oseph] Strobl, Drei Gedichte von der Würdigkeit der Priester, in: ZfdA 16 (1873), S. 467–474.
      WürttembDer Württemberger. Untersuchung, Texte, Kommentar. Hg. von Franziska Heinzle (GAG 137), Göppingen 1974, S. 156–227.
      WvGriven[Walter von Griven, Der Weiberzauber], in: Hätzlerin, S. 217.
      WvRhWalther von Rheinau, Das Marienleben. [Hg.] von Edit Perjus. 2. verm. Aufl. (Acta Academiae Aboensis. Humaniora 17,1), %*Abo 1949. – Zitate der lat. Quelle folgen der Ausgabe: Vita beate virginis Marie et Salvatoris rhythmica. Hg. von A[dolf] Vögtlin (StLV 180), Tübingen 1888.