Quellenverzeichnis/Textarchiv
  Ansicht: Primärquellen Sekundärquellen Abgekürzt zitierte Literatur   |     Links zu elektronischen Texten
SigleBibliographische Angabe
      TannhDer Tannhäuser, Lieder, in: Siebert, Tannhäuser, S. 81–126.
      TannhBuDer Tannhäuser (?), Das Bußlied, in: Siebert, Tannhäuser, S. 207–210.
      TannhHofzDer Tannhäuser, Die Hofzucht, in: Siebert, Tannhäuser, S. 195–203.
      TaulerDie Predigten Taulers. Aus der Engelberger und der Freiburger Handschrift sowie aus Schmidts Abschriften der ehemaligen Straßburger Handschriften hg. von Ferdinand Vetter (DTM 11), Berlin 1910 (Nachdr. Dublin/Zürich 1968).
      Tauler_(C)Sermons de J. Tauler et autres écrits mystiques. Bd. I: Le Codex Vindobonensis 2744 [Text in Spalte A]. %/Edité [...] par A[dolphe] L[éon] Corin. Bd. II: Le Codex Vindobonensis 2739. %/Edité [...] par A[dolphe] L[éon] Corin (Biblioth%eque de la Faculté de Philosophie et Lettres de l’Université de Liége 33 und 42), Liége/Paris 1924 und 1929.
      Tauler_(H)Zwei Predigten J. Taulers nach der Abschrift Carl Schmidts der ehemaligen Strassburger Handschriften. In Strassburg, Cod. Nr. 3885, in: Dick Helander, Johann Tauler als Prediger. Studien, Diss. Lund 1923, S. 346–361.
      Tavernenl[Vom Tavernenleben], in: Kurt Gärtner, #/+Wer parat welle lernen, der uar in dise tauernen#/-. Eine Zech- und Spielrede aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, in: Beiträge zur weltlichen und geistlichen Lyrik des 13. bis 15. Jahrhunderts. Würzburger Colloquium 1970. Hg. von Kurt Ruh und Werner Schröder, Berlin 1973, S. 84–97.
      TeufelsÄchtungDes tiuvels âhte, in: GA 2, S. 127–135.
      ThürJungfrSpDas Eisenacher Zehnjungfrauenspiel. Hg. von Karin Schneider (TspMA 17), Berlin 1964.
      ThvASuMiddle High German Translation of the ‘Summa Theologica’ by Thomas Aquinas. Edited with a Latin-German and a German-Latin Glossary by Bayard Quincy Morgan and Friedrich Wilhelm Strothmann (Stanford University Publications. Language and Literature VIII, 1), Stanford/London/Oxford 1950.
      ThvKandelbThomas von Kandelberg. Eine mittelhochdeutsche Marienlegende [Fassung I]. Hg. von Richard Scholl (Form und Geist 7), Leipzig 1928.
      TischzR[Rossauer Tischzucht], in: Andreas Winkler, Selbständige deutsche Tischzuchten des Mittelalters. Texte und Studien, Diss. Phil. Marburg 1982, S. 92–95.
      TitTiturel, in: Wolfram von Eschenbach. Hg. von Karl Lachmann. 6. Ausg., Berlin/Leipzig 1926 (Nachdr. Berlin 1965), S. 389–420.
      Tit_(BH)Wolfram von Eschenbach, Titurel. Mit der gesamten Parallelüberlieferung des ‘Jüngeren Titurel’ kritisch hg., übers. und komm. von Joachim Bumke und Joachim Heinzle, Tübingen 2006.
      TobiasDer Pfaffe Lamprecht, Tobias, in: Maurer, Rel. Dicht. 2, S. 522–535.
      Tobiassegen[Tobiassegen], in: MSD 1, S. 183–192.
      TougenhortDiz ist Frouwenlobes tougen hort oder sîn slôzhort, in: Bartsch, Kolmarer Handschrift, S. 204–231.
      TrGottfried von Straßburg, Tristan und Isold. Hg. von Friedrich Ranke. Text, Berlin 1930 [15. unveränd. Aufl. Dublin/Zürich 1978].
      TrauformelSchwäbische Trauformel, in: Wilhelm, Denkmäler dt. Prosa, S. 47–48.
      TristMönch‘Tristan als Mönch’. Untersuchungen und kritische Edition von Betty C. Bushey (GAG 119), Göppingen 1974.
      TrostTrost in Verzweiflung, in: Maurer, Rel. Dicht. 2, S. 347–354.
      TrSilvDer Trierer Silvester. Hg. von Carl Kraus (MGH Deutsche Chroniken I, 2), Hannover 1895, S. 1–61.
      TrudHLDas St. Trudperter Hohe Lied. Kritische Ausg. von Hermann Menhardt (Rheinische Beiträge und Hülfsbücher zur germanischen Philologie und Volkskunde 21), Halle a.d.S. 1934.
      TrudHL_(O)Das St. Trudperter Hohelied. Eine Lehre der liebenden Gotteserkenntnis. Hg. von Friedrich Ohly unter Mitarbeit von Nicola Kleine (Bibliothek des Mittelalters 2), Frankfurt a.M. 1998.
      TrunkenhGVon der Trunkenheit [nach Hs. Gotha, Forschungsbibl., cod. Chart. A 216], in: Grimm, Altdt. Wälder 2, S. 188–192.
      TrunkenhKVon der trunckenheit, in: Schmidt, Codex Karlsruhe 408, S. 552f.
      Tr_(BG)Gottfried von Straßburg, Tristan. Nach der Ausg. von Reinhold Bechstein hg. von Peter Ganz (Deutsche Klassiker des Mittelalters NF 4), Wiesbaden 1978.
      Tr_(M)Gottfried von Straßburg, Tristan. Hg. von Karl Marold. Unveränd. 4. Abdruck nach dem 3. mit einem auf Grund von F. Rankes Kollationen verb. Apparat bes. von Werner Schröder, Berlin/New York 1977.
      TSchreiber_(H)Der Tugenthafte Schriber [Ton 12], in: HMS 2, S. 152f. (Text); 3.2, S. 680f. (Apparat).
      TürlArabelUlrich von dem Türlin, Arabel. Die ursprüngliche Fassung und ihre Bearbeitung kritisch hg. von Werner Schröder, Stuttgart/Leipzig 1999.
      TundAlbers Tnugdalus [Tundalus], in: Visio Tnugdali. Lateinisch und altdeutsch. Hg. von Albrecht Wagner, Erlangen 1882, S. 119–186 (Nachdr. Hildesheim 1989).
      TundN[Niederrheinischer] Tundalus, in: Deutsche Gedichte des zwölften Jahrhunderts. Hg. von Carl Kraus, Halle a.d.S. 1894, S. 46–62.
      TvKulmTilos von Kulm Gedicht Von siben Ingesigeln. Aus der Königsberger Handschrift hg. von Karl Kochendörffer (DTM 9. Dichtungen des Deutschen Ordens II), Berlin 1907.