Quellenverzeichnis/Textarchiv
  Ansicht: Primärquellen Sekundärquellen Abgekürzt zitierte Literatur   |     Links zu elektronischen Texten
SigleBibliographische Angabe
      VätDas Väterbuch. Aus der Leipziger, Hildesheimer und Straßburger Handschrift hg. von Karl Reissenberger (DTM 22), Berlin 1914 (2., unveränd. Aufl. 1967).

   Etexte: MWB

      Vät_(K)[Siebenschläfer-Legende aus dem ’Väterbuch’] Von den siben slafaeren. Gedicht des XIII. Jahrhunderts. Hg. von Theodor Georg von Karajan, Heidelberg 1839.
      VAlexLamprechts Alexander [Vorauer Alexander]. Nach den drei Texten mit dem Fragment des Alberic von Besançon und den lateinischen Quellen. Hg. und erkl. von Karl Kinzel (Germanistische Handbibliothek 6), Halle a.d.S. 1884, S. 25–172.

   Etexte: MWB

      VaterunsDie Auslegung des Vaterunsers, in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 1, S. 75–85.

   Etexte: MWB

      Vateruns_(Sch)Mystische Auslegung des Vaterunsers. Hg. von Anton Schönbach, in: ZfdA 18 (1875), S. 71–78.
      VatGebVaticanische Gebete, in: Wilhelm, Denkmäler dt. Prosa, S. 69–73.

   Etexte: MWB

      VeitS. Veit, in: Maurer, Rel. Dicht. 3, S. 615–619.
      Veltsp[Veltsperger, Von alten Weibern], in: Die Sterzinger Miszellaneen-Handschrift. Kommentierte Edition der deutschen Dichtungen. Hg. von Manfred Zimmermann (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 8), Innsbruck 1980, S. 162–167.
      VEzzoEzzos Cantilena de miraculis Christi (Handschrift V), in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 1, S. 13–26.

   Etexte: MWB

      VierTöchter[‘Von gotes barmherzigkeit’], in: Bartsch, Erlösung, S. IX–XX.
      VilwerdeSele[‘Vil werde sele, halt dich wert’], in: St. Ulrichs Leben, lateinisch beschrieben durch Berno von Reichenau und um das Jahr 1200 in deutsche Reime gebracht von Albertus. Hg. von Johann Andreas Schmeller, München 1844, S. VIII–XII.
      VirgVirginal, in: Heldenbuch 5, S. 1–200.
      Virg_(St)Dietrichs erste Ausfahrt. Hg. von Franz Stark (StLV 52), Stuttgart 1860.
      VisioPhil[Visio Philiberti], in: Frühlingsgabe für Freunde älterer Literatur. Von Theodor Georg von Karajan. Wien 1839, S. 98–122.
      VitasPatrDie ‘Alemannischen Vitaspatrum’. Untersuchungen und Edition. Hg. von Ulla Williams (TTG 45), Tübingen 1996.
      VitasPatr_(P)Der Veter buoch. Hg. von Hermann Palm (StLV 72), Stuttgart 1863.
      VMosDie Bücher Mosis, in: Deutsche Gedichte des XI. und XII. Jahrhunderts. Aufgefunden im regulierten Chorherrenstifte zu Vorau in der Steiermark und zum ersten Male mit einer Einl. und Anm. hg. von Joseph Diemer, Wien 1849 (Nachdr. Darmstadt 1968), S. 1–90.

   Etexte: MWB

      VocAbstr[Abstractum-Glossar], in: [August] Heinrich Hoffmann [von Fallersleben] und Wilhelm Wackernagel, Glossar für das XII.–XIV. Jahrh., in: Hoffmann, Fundgr. 1, S. 347–400.
      VocAbstr_(H)Volker Honemann, Das Abstractum-Glossar in der Berliner Handschrift Ms. germ. quart 765 und der Breslauer Handschrift cod. IV. Q. 92: Beschreibung der Handschriften und Edition, in: Äußern und Bedeuten. FS für Eckard Rolf. Hg. von Jan Claas Freienstein, Jörg Hagemann und Sven Staffeldt, Tübingen 2011, S. 265-280.
      VocBirl[von A. Birlinger hg. Glossare] Vocabularius Latino-Silesiacus XIV. XV. sec., in: Altdeutsche Neujahrsblaetter für 1874. Mittel- und Niederdeutsche Dialektproben. Hg. von Anton Birlinger und Wilhelm Crecelius, Wiesbaden 1874, Sp. 53–74, 105–110, hier Sp. 59,40–74,47 und 106–110 [auf VocAbstr (B) folgende lat.-dt. Glossare].
      VocCum[Komanisch-deutsches Glossar des Codex Cumanicus], in: Jörg Riecke, Der deutsche Wortschatz des Codex Cumanicus, in: Sprachwissenschaft 19 (1994), S. 62–114, hier S. 67–85.
      VocOptVocabularius optimus. Hg. von Ernst Bremer unter Mitwirkung von Klaus Ridder, Bd. 2: Edition (TTG 29), Tübingen 1990.
      VolmarDas Steinbuch. Ein altdeutsches Gedicht von Volmar. Mit Einl., Anm. und einem Anhange. Hg. von Hans Lambel, Heilbronn 1877.

   Etexte: MWB

      Volrat[Volrat,] Diu alte muoter, in: GA 1, S. 89–100.
      Vorsmak[Vorsmak des êwigen lebennes], erschienen als drei einander ergänzende Teilabdrucke der Überlieferung Heidelberg, cpg 641, 1r-63r. 1. 1r-14r, 36r-45r: Franz Pfeiffer, Predigten und Traktate deutscher Mystiker II, in: ZfdA 8 (1851), S. 422–464, hier S. 423–452; 2. 14r-21r: Franz Joseph Mone, Philosophischer Beweis der Dreieinigkeit, in: AnzfKdVz 8 (1839), Sp. 85–92; 3. 21v-36v, 45r-63r: Eugen Hillenbrand, Nikolaus von Straßburg. Religiöse Bewegung und dominikanische Theologie im 14. Jahrhundert (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 21), Freiburg i.Br. 1968, S. 135–167.
      VRechteVom Rechte, in: Waag/Schröder, Dt. Ged. 2, S. 115–131.

   Etexte: MWB

      Vriolsh[Der Vriolsheimer], Der Hasenbraten, in: NGA, S. 108–110.
      VrôneBDiu vrône botschaft ze der christenheit. Untersuchungen und Text. Hg. von Robert Priebsch (Grazer Studien zur deutschen Philologie 2), Graz 1895.